ZüriNewsE-ID-Gesetz scheitert an der Urne klar
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

E-ID-Gesetz scheitert an der Urne klar

Wenn schon jemand die elektronischen Personendaten aller Schweizer Staatsbürger verwaltet, soll dies der Staat sein. Das machte das Schweizer Stimmvolk heute mit einem klaren Nein zum E-ID-Gesetz klar. Nur 35,7 Prozent der Bevölkerung sprachen sich für das vom Bundesrat gestützten Gesetz aus.
Erstausstrahlung:
    #E-ID#E-ID-Gesetz#Identitätskarte#Bundesrat#Datensicherheit#Abstimmungssonntag#Abstimmungen#Volksabstimmung