ZüriNewsEinsiedeln bittet gläubige Pilger zur Kasse
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Einsiedeln bittet gläubige Pilger zur Kasse

12'000 Portugiesen bevölkern an Pfingsten Einsiedeln. Dafür gibt es zu wenig Parkplätze. Die Gemeinde will die Parkgebühren auf 20 CHF verdoppeln.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 05:00 Uhr