ZüriNewsFast überfahren dann niedergestochen
Werbung

Fast überfahren dann niedergestochen

Eine Frau flüchtete gestern in Nänikon in eine Moschee, verfolgt von ihrem Mann. Dort stach er auf sie ein. Der Imam fand sie und leistete erste Hilfe.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 14:48 Uhr