ZüriNewsGeplanter Spurabbau an der Bellerivestrasse bekommt Gegenwind vom Kanton
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Geplanter Spurabbau an der Bellerivestrasse bekommt Gegenwind vom Kanton

Der Stadtrat hat angekündigt, zwei Spuren an der Bellerivestrasse versuchsweise zu sperren. Die Kantonspolizei pfeift die städtische Regierung nun jedoch zurück, da ein entsprechendes Gesuch fehlt. Auch die Regierungsrätin Carmen Walker Späh übt Kritik am Stadtrat.
Erstausstrahlung:
    #Bellerivestrasse#Spurabbau#Stadtrat#Carmen Walker Späh#Gesuch#Kantonspolizei Zürich