ZüriNewsGüterknappheit: Händler raten von Last-Minute-Shopping ab
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Güterknappheit: Händler raten von Last-Minute-Shopping ab

Ein neues Handy, eine Spielkonsole oder ein E-Bike – für solche Weihnachtsgeschenke ist dieses Jahr Last-Minute-Shopping keine gute Idee. Wegen der Pandemie gibt es in China Probleme bei Lieferketten. Dies führt vor allem bei elektronischen Geräten und Spielzeugen zu Engpässen und Verzögerungen. Auch Schweizer Händler raten, sich früh um Geschenke zu kümmern.
Erstausstrahlung:
    #Güterknappheit#Last-Minute-Shopping#Weihnachtsgeschenke#Lieferengpass#China