ZüriNews

Immer mehr Jugendliche mit Messer im Kanton Zürich

Immer mehr Jugendliche mit Messer im Kanton Zürich

Ein 26-Jähriger starb am Wochenende in Wohlen nach einem Streit. Die Tatwaffe: vermutlich ein Messer. Die Tatverdächtigen: 16 bis 18 Jahre alt. Die Kriminalstatistik des Kantons Zürich zeigt, dass sich Messerangriffe von unter 24-Jährigen in den letzten fünf Jahren verdoppelt haben. Jugendliche bestätigen, dass heute fast jeder ein Messer dabei hat.
Erstausstrahlung: