ZüriNewsIns Gesicht gebissen: 16-Jährige will Hund mit Lüge retten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Ins Gesicht gebissen: 16-Jährige will Hund mit Lüge retten

Eine 16-Jährige wurde gestern in Wollerau von einem Hund verletzt. Um den Vierbeiner vor dem Einschläfern zu retten, haben der Hundebesitzer und das Mädchen jedoch eine Lügengeschichte erfunden.
Erstausstrahlung:
    #Hundeattacke#Wollerau#Lügengeschichte