ZüriNewsKnapper RTVG-Entscheid setzt SRG unter Druck
Werbung

Knapper RTVG-Entscheid setzt SRG unter Druck

Nur knapp 3700 mehr Ja-Stimmen retteten das neue Radio- und TV-Gesetz. Nach diesem knappen Abstimmungsergebnis werden nun radikale Forderungen an die angekratzte SRG gestellt.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 20:40 Uhr