ZüriNewsKriegsgeschäfte-Initiative wird deutlich abgelehnt
Werbung

Kriegsgeschäfte-Initiative wird deutlich abgelehnt

Auch die zweite nationale Initiative wird abgelehnt. Mit 57,5 Prozent Nein-Stimmen fällt das Resultat aber um einiges deutlicher aus als bei der KVI. Lediglich vier Kantone haben die Vorlage angenommen.
Erstausstrahlung:
    #Kriegsgeschäfte-Initiative#Abstimmung#Abstimmungssonntag