ZüriNewsMehr Mittel für den Nachrichtendienst
Werbung

Mehr Mittel für den Nachrichtendienst

Telefongespräche abhören, Privaträume verwanzen und Computer überwachen. Das Stimmvolk nahm mit 65,5% das Nachrichtendienstgesetz an.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 10:06 Uhr