ZüriNewsMutter und Tochter nach Frontalkollision in Dietikon schwer verletzt
Werbung

Mutter und Tochter nach Frontalkollision in Dietikon schwer verletzt

Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Auto eines 20-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und rammte einen entgegenkommendes Fahrzeug. Deren Insassen, eine 42-Jährige und ihr 4-jähriges Kind, erlitten lebensgefährliche Verletzungen.
Erstausstrahlung:
    #Unfall#Dietikon