ZüriNewsNachbarin nicht erstaunt über Tötungsdelikt
Werbung

Nachbarin nicht erstaunt über Tötungsdelikt

Eine ehemalige Nachbarin der Familie des getöteten Mädchens ist nicht erstaunt, dass es zum Familiendrama gekommen ist. Das Paar habe das Kind bereits am alten Wohnort in Urdorf schlecht behandelt.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 23:43 Uhr