ZüriNewsNur drei statt fünf autofreie Strassen: Stadt Zürich verkleinert das Projekt «Brings uf d’Strass»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Nur drei statt fünf autofreie Strassen: Stadt Zürich verkleinert das Projekt «Brings uf d’Strass»

Unter dem Motto «Brings uf d’Strass!» wollte das Städtische Tiefbauamt während den Sommerferien fünf Strassen für Autos sperren. Doch nach mehreren Einsprachen krebst die Stadt teilweise zurück und setzt das Projekt nur auf drei Strassen um. Der Widerstand kam ausgerechnet von Monika Stocker, der ehemaligen Stadträtin der Grünen.
Erstausstrahlung:
    #Brings uf d'Strass#autofrei#Strassenverkehr#Strasse#Strassensperre#Zürich#Stadt Zürich#Widerstand#Monika Stocker