ZüriNews

Rekordverdächtig viele Jungvögel in der Zürcher Greifvogelstation

Rekordverdächtig viele Jungvögel in der Zürcher Greifvogelstation

In Berg am Irchel werden doppelt so viele Greifvögel wie üblich gepflegt. Es fehlt ihnen in der Wildnis an Nahrung hinzu kommt, dass häufige Gewitter die Jungvögel schwächen oder gar aus dem Nest stürzen lassen.
Erstausstrahlung: