ZüriNewsRückblick: 20 Jahre nach dem Attentat in Zug
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Rückblick: 20 Jahre nach dem Attentat in Zug

Am 27. September 2001 marschierte Friedrich Leibacher in das Zuger Regierungsgebäude. Er erschoss 14 Menschen und verletzte 18 schwer. 20 Jahre später sind die Wunden immer noch tief. Überlebende und Angehörige blicken zurück auf das tragische Ereignis.
Erstausstrahlung:
    #Attentat#Zug#Friedrich Leibacher