ZüriNewsSchuldfrage nach Frauenniederlage
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Schuldfrage nach Frauenniederlage

Nach der gestrigen Bundesratswahl steht es weiterhin 5:2 für die Männer. Nun schieben sich die FDP- und SP-Frauen gegenseitig die Schuld zu.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 02:52 Uhr