ZüriNewsWOZ rechnet mit Unia ab
Werbung

WOZ rechnet mit Unia ab

Die Wochenzeitung wirft der Gewerkschaft sektirisches Getue, Gruppendruck und Affären vor. Die SMS von Roman Burger seien nur die Spitze des Eisbergs.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 10:21 Uhr