ZüriSerieHinter den Kulissen
Werbung

Hinter den Kulissen

Damit die Patienten im Unispital wieder gesund werden, braucht es auch gutes Essen. 134 Mitarbeiter aus 18 Nationen bereiten täglich 5'500 Menüs zu. Eine Meisterleistung, auch aus logistischer Sicht. Zudem: Wussten Sie, dass es im USZ ein geheimes Stockwerk gibt? Und warum es im Untergrund ein zweistöckiges Notfallspital gibt?
Erstausstrahlung:

Informationen

Damit die Patienten im Unispital wieder gesund werden, braucht es auch gutes Essen. 134 Mitarbeiter aus 18 Nationen bereiten täglich 5'500 Menüs zu. Eine Meisterleistung, auch aus logistischer Sicht. Zudem: Wussten Sie, dass es im USZ ein geheimes Stockwerk gibt? Und warum es im Untergrund ein zweistöckiges Notfallspital gibt?

Die Serie «Herzschlag Unispital» sehen Sie von 22. - 25. Dezember 2015 auf TeleZüri.

Sie möchten sich diese Serie für die Ewigkeit sichern? Bestellen Sie sich «Herzschlag Unispital» für CHF 55.00 auf DVD. Schreiben Sie dazu eine Mail an archiv@telezueri.ch und halten Sie schon bald ein Stück Erinnerung in Ihren Händen.

Die Serie

Die vierteilige Serie gibt Einblick hinter die Kulissen des Zürcher Unispitals. Wir zeigen den medizinischen Alltag von der Notaufnahme bis zur Intensivstation.

Wir steigen in den Untergrund, wo das gesamte Areal über 23 Kilometer unterirdisch durch ein Tunnel-System verbunden ist. Vorbei an der Küche, wo täglich 5000 Menüs gekocht werden. Noch weiter unten befindet sich die GOPS - die geschützte Operationsstelle des USZ. Ein unterirdisches Notspital aus dem Kalten Krieg, das noch immer funktionstüchtig ist.

Und wir verbringen Heiligabend mit den Ärzten und Patienten und zeigen, wie Weihnachten im Spital gefeiert wird.

Die Serie «Herzschlag Unispital» sehen Sie von 22. - 25. Dezember 2015 auf TeleZüri.