NewsTränengaseinsatz auf Spielplatz: Reizgas durch Wind verteilt?
Werbung

© CH Media Video Unit / TeleZüri

Tränengaseinsatz auf Spielplatz: Reizgas durch Wind verteilt?

Marsch fürs Läbe
Mit allen Mitteln versuchte die Stadtpolizei Zürich gestern Linksautonome davon abzuhalten, den «Marsch fürs Läbe» zu stören. Dabei setzte die Polizei auch Gummischrot und Reizgas ein. Und das gemäss Eltern direkt neben einem Spielplatz auf der Josefwiese. Was ein Augenzeuge und die Polizei selbst dazu sagen.
Publiziert am So 15. Sep 2019 17:38 Uhr
    #Marsch fürs Läbe#Stadtpolizei Zürich#Marco Cortesi
© CH Media Video Unit / TeleZüri