TalkTäglichHändedruck-Verweigerung
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Händedruck-Verweigerung

Zwei muslimische Sekundarschüler weigern sich, die Hand ihrer Lehrerin zu schütteln. Wo sind die Grenzen von Religionsfreiheit, Kultur und Integration?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Zwei muslimische Sekundarschüler weigern sich, die Hand ihrer Lehrerin zu schütteln – aus religiösen Gründen. Die Schulleitung hat sich mit den Schülern geeinigt, dass sie auf den sonst üblichen Händedruck mit den Lehrpersonen verzichten können. Der Fall löste schweizweit eine kontroverse Diskussion aus. Sogar für Justizministerin Simonetta Sommaruga geht das zu weit. Wo sind die Grenzen von Religionsfreiheit, Kultur und Integration?

Moderation: Hugo Bigi

Gäste

Lilo LätzschPräsidentin des Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverbandes Sakib HalilovicVorstandsmitglied VIOZ (Vereinigung der islamischen Organisationen in Zürich)