TalkTäglichLohndeckel für bundesnahe Betriebe?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Lohndeckel für bundesnahe Betriebe?

Ein Lohndeckel für die Chefs von bundesnahen Betrieben: Eine sinnvolle Massnahme gegen Lohnexzesse oder ein unverhältnismässiger Eingriff?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

v\:* {behavior:url(#default#VML);}o\:* {behavior:url(#default#VML);}w\:* {behavior:url(#default#VML);}.shape {behavior:url(#default#VML);}

Der Jahreslohn der Chefs von bundesnahen Betrieben soll auf 500'000 Franken begrenzt werden. Der Nationalrat hat eine entsprechende Motion von SP-Nationalrat Corrado Pardini angenommen. Als Referenz soll der Lohn eines Bundesrates dienen. Eine sinnvolle Massnahme gegen Lohnexzesse oder unverhältnismässiger Eingriff in die Unternehmenssteuerung? Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Markus Gilli

Gäste

Cédric Wermuth
SP-Nationalrat Kanton Aargau

Beat Walti
FDP-Nationalrat Kanton Zürich