TierischAus dem Tierheim des Berner Tierschutzes
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aus dem Tierheim des Berner Tierschutzes

Tierasyl: Im Tierasyl Waldheim in Safenwil finden verstossene und behinderte Tiere einen Platz — Happy End: Der Labrador Berner Sennenhund-Mischling Milou lebte 2 Jahre lang angekettet auf einem Bauernhof und dann fast 12 Monate im Tierheim — Tiervermittlung
Erstausstrahlung:

Themen&Wettbewerb

Tierasyl
Kranke, behinderte oder verstossene Tiere - im Tierasyl Waldheim in Safenwil finden all diese Vierbeiner ein neues Zuhause. Gegen 90 Tiere dürfen dank dem unermüdliche Einsatz einer Familie einen schönen Lebensabend verbringen.

Happy End
Der Labrador Berner Sennenhund-Mischling Milou lebte 2 Jahre lang angekettet auf einem Bauernhof. Nach verschiedenen Platzierungen verbrachte er fast 12 Monate im Tierheim bis er eines Tages einer Tierfreundin begegnete, die auf einen Schlag sein Leben veränderte.

MODERATION: Silvi Herzog

Wettbewerb

1) Tierasyl Pfötli

2) Tierasyl Waldheim

Teilnahme:

Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)
Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)
Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich

Einsendeschluss: 16. November 2015

Gewinner von letzter Woche: Fischer Beatrice, 6217 Kottwil

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Berner Tierschutzes in Oberbottigen/BE (031 926 64 64 / www.bernertierschutz.ch).

Hunde suchen ein neues Zuhause:

Ishani

Alter/Geschlecht/Rasse: 25. November 2014 /weiblich /Border Collie-Mischling

Charakter: Ishani wurde im Tierheim abgegeben, da sie sich nicht mehr mit der Hündin im gleichen Zuhause vertragen hat. Sie ist sehr lebhaft und rennt für’s Leben gerne. Die zierliche Hündin hat am Vorplatz eine Hundeschule besucht und es wurde mit ihr im Sanitätshundebereich gearbeitet. Sie rennt gerne am Velo mit und zeigt keinen Hütetrieb. Der Border Collie-Mischling ist sehr sensibel und ängstlich. Sie fürchtet sich anfangs vor ihren Artgenossen und auch vor fremden Menschen. Daher ist es sehr wichtig, dass ihre neuen Halter mit Ishani an ihren Ängsten arbeiten. Ishani ist sich gewohnt für kurze Zeit alleine zu sein und muss das Mitfahren im Auto noch üben.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Ishani sucht ein neues Daheim auf dem Land bei feinfühligen Menschen mit viel Geduld und Hundeerfahrung. Sie müssen bereit sein, die junge Hündin sowohl geistig als auch körperlich auszulasten. Die neuen Halter müssen Ishani liebevoll erziehen, ihr das Gefühl von Sicherheit vermitteln und an ihren Ängsten arbeiten. Da der Border Collie-Mischling nicht bereit ist, die Aufmerksamkeit seiner Halter zu teilen, wird er nur als Einzelhund vermittelt. In seinem neuen Zuhause sollen keine Kinder leben, allenfalls aber an Hunde gewöhnte Katzen.

Neela

Alter/Geschlecht/Rasse: 12. Januar 2011/ weiblich kastriert /Mischling

Charakter: Neela ist, sobald sie die Menschen kennt, eine offene und freundliche Hündin. Sie besitzt einen guten Grundgehorsam und kennt die wichtigsten Kommandos. Die Hundedame ist sehr sensibel und reagiert gegenüber Fremden etwas unsicher. Deshalb braucht sie Halter, von welchen sie liebevoll und sanft, aber konsequent geführt wird und ihr so Sicherheit geschenkt wird. Im Umgang mit ihren Artgenossen verhält sich Neela, je nach Sympathie unterschiedlich und sehr dominant. Neela geniesst lange Spaziergänge oder Wanderungen und macht auch gerne mit Training auf sich aufmerksam. Hundesport ist für sie allerdings kein Muss. Nach der Eingewöhnungszeit kann die Mischlingshündin für 4-5 Stunden alleine sein. Zuhause kann der Wirbelwind sich auch gut entspannen und angenehm ruhig verhalten.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir suchen für Neela ein Zuhause ohne andere Hunde oder Kinder. Sie wurde im Tierheim abgegeben, da ihre Vorbesitzer mit ihr überfordert waren. Deshalb wird sie nur an sehr hundeerfahrene Halter abgegeben, die bereit sind mit ihr zu arbeiten.

Tina

Alter/Geschlecht/Rasse: 10-jährig / weiblich/ Jack Russel Terrier

Tony

Alter/Geschlecht/Rasse: 11-jährig / weiblich/ Jack Russel Terrier

Charakter: Die beiden kleinen Hunde sind sehr menschenfreundlich. Tina ist sehr verschmust und eher ruhig. Tony ist manchmal etwas schreckhaft und mag Streicheleinheiten ebenfalls, sobald er einen Menschen kennt. Die beiden Hunde haben keinen Jagdtrieb und begegnen auch Artgenossen stets freundlich. Sie wurden im Tierheim abgegeben, weil ihr Halter für einige Monate ins Ausland geht und sie nicht mitnehmen kann.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir suchen für die beiden Senioren einen gemeinsamen Lebensplatz. Tony hängt sehr an Tina und es wäre für die Hunde schlimm, wenn sie getrennt werden müssten. Da Lärm und Hektik nicht so ihr Ding sind, sollten Kinder im neuen Zuhause schon älter sein. Beide Hunde sind noch bewegungsfreudig und wünschen sich noch ausgedehnte Spaziergänge. Sie sind unkomplizierte und wissen sich drinnen angenehm ruhig zu verhalten.

Benji

Alter/Geschlecht/Rasse: 21. Dezember 2011/ männlich /Shar Pei mit FCI Papieren

Charakter: Benji hat eine einzigartigen Charakter und kennt bereits gewisse Kommandos. Der Rassenhund kann sehr verschmust sein und liebt es, von Kopf bis Fuss durchgeknetet zu werden. Gegenüber fremden Menschen reagiert er teilweise zurückhaltend. Mit seinen Artgenossen ist er nur bedingt verträglich. Trifft er an der Leine auf fremde Hunde, bellt er sehr stark. Unter gewissen Voraussetzungen könnte er aber auch zu einer Hündin vermittelt werden. Katzen dagegen mag er überhaupt nicht. Benji ist ein Kraftprotz und braucht deshalb kräftige HalterInnen, die ihn zurückhalten können. Der Rüde braucht viel Auslauf und liebt ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Benji sucht ein neues Zuhause bei sportlichen Menschen, die mit ihm viel unternehmen. Seine Halter sollten genug Kraft haben den kräftigen Shar Pei an der Leine zu führen und keine Katzenbesitzer sein. Idealerweise sind seine zukünftigen Halter Rassenkenner und akzeptieren ihn so wie er ist.

Katzen suchen ein neues Zuhause:

Pauli

Alter/Geschlecht/Rasse: Ca. 2004/05/ männlich kastriert/ Europäische Hauskatze

Charakter: Pauli ist ein sehr lieber und anhänglicher Kater, der genau weiss, was er will und was nicht. Wenn ihm etwas nicht passt, zeigt er dies klar und deutlich. Pauli ist ein gesprächiger Kerl und miaut viel.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für Pauli suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, da er sehr schnell gestresst ist. Andere Katzen sollte es im Haushalt keine haben. Nach einer Eingewöhnung braucht er freien Auslauf durch ein Katzentor.

Midas und Morris

Alter/Geschlecht/Rasse: 1. Januar 2005 und 1. Januar 2007/ beide männlich kastriert / Europäische Hauskatzen

Charakter: Midas und Morris sind beide extrem anhängliche, liebe und verschmuste Katzen. Sie lieben es im Mittelpunkt zu sein. Midas ist sehr gesprächig. Da er nicht mehr sehr gut hört, miaut er ziemlich laut.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für die beiden suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und andere Katzen, bei jemandem mit viel Zeit. Die zwei mögen sich sehr und müssen deshalb zusammen bleiben. Nach der Eingewöhnungzeit brauchen sie freien Auslauf durch ein Katzentor.

Joker

Alter/Geschlecht/Rasse: Ca. 2007/ männlich kastriert/ Europäische Hauskatze

Charakter: Joker reagiert anfangs vorsichtig und zurückhaltend. Sobald er jemandem vertraut, ist er lieb und verschmust, allerdings nur wenn er will. Manchmal liebt es der Kater sogar zu spielen. Mit Artgenossen versteht er sich nicht sehr gut. Joker kam als Findelbüsi ins Tierheim.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für Joker suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und andere Katzen. Joker ist Futterallergiker und braucht Spezialfutter. Wenn er anderes Futter frisst, reagiert er sofort mit Juckreiz und kahlen Stellen. Joker braucht nach der Eingewöhnungszeit freien Auslauf durch ein Katzentor.

Cora und Cloè

Alter/Geschlecht/Rasse: 24. Mai 2015/ weiblich/ Europäische Hauskatzen

Charakter: Die beiden Katzen kamen als Findelbüsis ins Tierheim und sind noch sehr zurückhaltend und scheu. Nach der Eingewöhnungszeit werden sie allerdings neugieriger. Die beiden sind sehr verspielt und lassen sich nicht so gerne streicheln.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für die beiden suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder. Mit Artgenossen verstehen sie sich gut. Sie müssen zusammen bleiben, da sie sehr aneinander hängen. Nach einer langen Eingewöhnung brauchen sie freien Auslauf durch ein Katzentor.

Tarik

Alter/Geschlecht/Rasse: 15. Mai 2015/ männlich kastriert/ Europäische Hauskatze

Charakter: Tarik ist anfangs sehr scheu und zurückhaltend. Wenn er sich aber eingelebt hat, wird er neugierig, frech und verschmust. Schnelle, hektische Bewegungen machen ihm jedoch Angst. Die Jungkatze sieht auf dem rechten Auge nicht optimal, wird dadurch allerdings fast gar nicht behindert.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir suche für Tarik ein neues Daheim mit einer zweiten Katze oder mit Elisha. In seinem zukünftigen Zuhause sollten keine kleinen Kinder leben. Tarik braucht nach langer Eingewöhnung freien Auslauf durch ein Katzentor, jedoch muss es eine in einer sehr ruhige Wohnlage sein wegen seiner Sehbehinderung.

Kleintiere suchen ein Zuhause:

Tino und Bonito

Alter/Geschlecht/Rasse: 27. Juli 2015/beide männlich kastriert/ Kaninchenmix Angora-Mix/Widder

Charakter: Die beiden Kaninchenbrüder sind sehr zutrauliche und neugierige Zeitgenossen. Die lieben Kaninchen sind im Tierheim geboren und suchen ein gemeinsames neues Daheim.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir suchen für Tino und Bonito Zuhause in einem genug grossen Aussengehege mit einem winterfesten Haus, artgerechter Einrichtung mit frischen Ästen und genügend Versteckmöglichkeiten. Das Gehege muss untergittert sein, da Kaninchen gerne graben und lochen.

Maudibenz und Goldie

Alter/Geschlecht/Rasse: Dezember 2014/ Französische Widder

Charakter: Nachdem ihre Vorbesitzer umziehen mussten und keinen Garten mehr hatten, kamen sie ins Tierheim. Goldie und Maudibenz sind sehr zutraulich und lieb.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir suchen für Maudibenz und Goldie ein Zuhause in einem genug grossen Aussengehege mit einem winterfesten Haus, artgerechter Einrichtung mit frischen Ästen und genügend Versteckmöglichkeiten. Das Gehege muss untergittert sein, da Kaninchen gerne graben und lochen.