ZüriNews Sanierungsarbeiten am Grossmünster starten 2022
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Sanierungsarbeiten am Grossmünster starten 2022

Das 800-jährige Zürcher Wahrzeichen bröckelt und muss saniert werden. Ab nächstem Jahr werden die Arbeiten starten, die fünf Jahre dauern und 20 bis 30 Millionen Franken kosten dürften. Am Aussehen der ehrwürdigen Kirche darf nichts geändert werden, neu werden aber zum Beispiel rollstuhlgängige Toiletten gebaut.
Erstausstrahlung:
    #Grossmünster#Sanierung#Sanierungsarbeiten#Kirche#Stadt Zürich