ZüriNews

49 Mieter müssen Flüchtlingen Platz machen

49 Mieter müssen Flüchtlingen Platz machen

Letzte Woche sorgte der Fall Seegräben für Schlagzeilen, weil die Gemeinde einem langjährigen Mieter kündigte, damit Geflüchtete in die Wohnung einziehen können. Im Aargauischen Windisch verlieren aus dem gleichen Grund gleich 49 Personen ihre Bleibe. Ihre Wohnhäuser werden als Asylzentrum genutzt.
Erstausstrahlung: