ZüriNewsAufruhr im Zürcher Parlament nach Ultimatum durch Klimajugend
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aufruhr im Zürcher Parlament nach Ultimatum durch Klimajugend

Rund 50 Aktivisten fordern am Morgen vor dem Rathaus einen konkreten Plan zur Reduktion des CO2-Ausstosses auf Null bis 2030. Wird dem bis zum August nicht entsprochen, greifen sie zu drastischeren Massnahmen. Die SVP spricht von Drohung und Erpressung.
Erstausstrahlung:
    #Klimajugend#SVP#SP#Nicola Siegrist