ZüriNewsCredit-Suisse CEO nimmt Stellung zum Hedge-Fonds Debakel
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Credit-Suisse CEO nimmt Stellung zum Hedge-Fonds Debakel

Fast fünf Milliarden Franken kostete die Credit Suisse das Hedge-Fonds Debakel Archeigos. Die Grossbank schreibt darum im ersten Quartal rote Zahlen. An der Generalversammlung entschuldigten sich sowohl CEO Thomas Gottstein als auch der abtretende Verwaltungsratspräsident Urs Rohner für die kapitale Fehlleistung.
Erstausstrahlung:
    #Credit Suisse#Generalversammlung#Hedgefonds#Banken