ZüriNewsDrei Zürcher wollen Rosegarten-Abstimmung verhindern
Werbung

Drei Zürcher wollen Rosegarten-Abstimmung verhindern

Die Abstimmung zum Rosengarten-Tunnel soll verschoben werden. Dies fordern Kantonsrat Michael Zeugin (GLP) und zwei weitere Zürcher Stimmbürger. Einer verlangt, dass der Preis für das Projekt auf dem Stimmzettel vermerkt wird, ein anderer sorgt sich um die Sicherheit der Autofahrer.
Erstausstrahlung:
    #Rosengartentunnel