ZüriNewsFall «Carlos»: Brian fordert 40’0000 Franken Schmerzensgeld
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Fall «Carlos»: Brian fordert 40’0000 Franken Schmerzensgeld

Beim heutigen Prozess stand Brian alias «Carlos» nicht als Angeklagter, sondern als Kläger vor Gericht. Wegen «unmenschlicher Behandlung» fordert er vom Kanton Zürich 40'000 Franken Schmerzensgeld.
Erstausstrahlung:
    #Fall Carlos