ZüriNewsGrosses Gerangel um zweiten Sitz
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Grosses Gerangel um zweiten Sitz

SP-Politiker Daniel Jositsch belegt einen Ständeratssitz. Die anderen müssen sich in einem zweiten Wahlgang beweisen. FDP-Politiker Ruedi Noser hat die besten Aussichten auf den zweiten Sitz. Martin Bäumle tritt nicht mehr an.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 17:53 Uhr