ZüriNewsImpfmüde? Immer weniger Schweizer lassen sich piksen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Impfmüde? Immer weniger Schweizer lassen sich piksen

Das Impf-Ziel des Bundesrats, dass sich mindestens 75 Prozent der Bevölkerung gegen das Coronavirus impfen lassen, droht zu scheitern. Um dem entgegenzuwirken, werden nun Massnahmen diskutiert. Wie Impf-Zögerer doch noch zum Piks motiviert werden können und welche Gefahren drohen, wenn es an Impfwilligen fehlt, nimmt TeleZüri unter die Lupe.
Erstausstrahlung:
    #Covid-Impfung#Corona-Impfung