ZüriNewsKeine Höchststrafe für Adeline-Mörder
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Keine Höchststrafe für Adeline-Mörder

Das Genfer Strafgericht hat Fabrice A. zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe mit ordentlicher Verwahrung verurteilt. Der Mann entführte 2013 seine Sozialtherapeutin und ermordete sie brutal.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 05:11 Uhr