ZüriNewsKeine K.O.-Tropfen bei Zuger Sex-Affäre
Werbung

Keine K.O.-Tropfen bei Zuger Sex-Affäre

Neue rechtsmedizinische Untersuchungen zeigen, dass Jolanda Spiess-Hegglin beim Geschlechtsverkehr mit Thomas Hürlimann nicht unter Einfluss von K.O.-Tropfen gestanden hat.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 19:20 Uhr