ZüriNewsMaskenpflicht verletzt: Zürcher Primarlehrerin erhält fristlose Kündigung
Werbung

Maskenpflicht verletzt: Zürcher Primarlehrerin erhält fristlose Kündigung

Die Masken-Diskussion erreicht nun auch die Schulhäuser. Nachdem Rahel Fabris im Schulzimmer keine Maske getragen hatte, erhielt die Primarlehrerin eine fristlose Kündigung. Laut der Lehrerin sei es wichtig, dass die Kinder beim Lesenlernen die Mimik erkennen.
Erstausstrahlung:
    #Maskenpflicht#Coronavirus#Schule#Kündigung