ZüriNewsRechtsanwalt umgeht Geschwindigkeitsbusse

Rechtsanwalt umgeht Geschwindigkeitsbusse

Ein Zuger Rechtsanwalt im Lamborghini wurde 20 km/h zu schnell geblitzt. Als er die Busse von rund 600 Franken kriegt, verlangt er Akteneinsicht und bemerkt, dass die Kontrolle fehlerhaft durchgeführt wurde. Er ficht die Busse an und muss nun doch keine zahlen.
Erstausstrahlung: