ZüriNewsSRF-Meteorologe entschuldigt sich nach falschen Temperaturangaben

SRF-Meteorologe entschuldigt sich nach falschen Temperaturangaben

SRF-Meteorologe Thomas Bucheli hat sich in einem ungewöhnlichen Schritt am Fernsehen am Mittwoch für teils falschen Temperaturprognosen entschuldigt. Die zu hohen Werte etwa für Küstenorte am Mittelmeer in den letzten Wochen gehen laut dem Meteorologen auf technische Fehler zurück.
Erstausstrahlung: