ZüriNewsSynagogen-Attentäter in Halle plante vermutlich Blutbad
Werbung

Synagogen-Attentäter in Halle plante vermutlich Blutbad

Der deutsche 27-jährige Antisemit Stephan B. versuchte gestern schwer bewaffnet in eine vollbesetzte Synagoge einzudringen. Ihm gelang es, eine 40-jährige Frau und einen 20-jährigen Mann zu erschiessen. Am weiteren Vordringen ist er jedoch gescheitert.
Erstausstrahlung:
    #Synagoge#Halle#Deutschland#Rassismus#Attentat