ZüriNewsTier- vs. Menschenwohl: Die Arbeit der Kantonstierärzte
Werbung

Tier- vs. Menschenwohl: Die Arbeit der Kantonstierärzte

In seinen 26 Jahren als Schwyzer Kantonstierarzt wurde Sepp Risi auch körperlich angegriffen. Denn für die Tierhalter kann es um die Existenz gehen.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 03:30 Uhr