ZüriNewsVerlängertes Veranstaltungsverbot würde primär Sportwelt treffen
Werbung

Verlängertes Veranstaltungsverbot würde primär Sportwelt treffen

Verbessert sich die Coronavirus-Situation in den nächsten zwei Wochen nicht massiv, dürfte der Bundesrat das Verbot für Veranstaltungen mit über 1'000 Teilnehmern verlängern. Morgen entscheiden die grossen Sportverbände, wie es für sie weitergeht. Heikel könnte es vor allem für Fussball, Ski und Hockey werden.
Erstausstrahlung:
    #Fussball#Ski#Ski alpin#Hockey#Coronavirus