CheckUpFür einen guten Zweck: Teil 1
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Für einen guten Zweck: Teil 1

Marie Wyss arbeitet als Krankenschwester in der Hirslanden Klinik Bois-Cerf und widmet sich daneben vollauf dem Aufbau eines Spitals in Kamerun.
Erstausstrahlung:

Informationen

In einer dreieiligen Serie porträtiert CheckUp karitative Projekte von Schweizer Ärzten. Diese Projekte wurden ins Leben gerufen, um notbedürftige Menschen im Ausland mit medizinischer Hilfe zu unterstützen.

Die Initiantin des ersten Projekts heisst Marie Wyss. Die gebürtige Kamerunerin arbeitet als Krankenschwester in der Hirslanden Klinik Bois-Cerf. Daneben widmet sie sich mit der Unterstützung des Belegsarztes Dr. Jacques Vallotton vollauf dem Aufbau eines Spitals in Kamerun.

Sie möchten spenden?

www.medicol.ch/wyss
Spendenkonto:
UBS AG
Fondation Marie-Josèphe Wyss
Avenue de l'Europe 59B, 1870 Monthey
IBAN: CH71 0027 7277 5877 81M1 M