ZüriNews20 Monate Gefängnis für Freddy Nock
Werbung

20 Monate Gefängnis für Freddy Nock

Wegen versuchter vorsätzlicher Tötung seiner Ehefrau wurde der Hochseilkünstler vom Bezirksgericht Zofingen zu einer teilbedingten Haftstrafe verurteilt. Während des Prozesses verweigerte er die Aussage. Direkt nach der Verhandlung musste Freddy Nock in Sicherheitshaft.
Erstausstrahlung:
    #Freddy Nock#Prozess