ZüriNewsKantone wollen keine Einschränkungen für Geboosterte
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Kantone wollen keine Einschränkungen für Geboosterte

Am Freitag entscheidet der Bundesrat über Corona-Verschärfungen. Zur Diskussion steht unter anderem 2G+. So müssten auch Geimpfte einen Test vorweisen, wenn sie beispielsweise in einen Club gehen. Zürich und auch andere Kantone fordern, dass Personen mit der Booster-Impfung von den neuen Einschränkungen ausgenommen werden sollen.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Corona-Massnahmen#2G+#2G#Booster-Impfung#Bundesrat