ZüriNewsPilotprojekt hilft Anabolika-Süchtigen

Pilotprojekt hilft Anabolika-Süchtigen

Sucht hat viele Gesichter und nicht immer geht’s dabei um Drogen. In der Schweiz spritzen sich bis zu 200'000 Personen, vor allem junge Männer, regelmässig Anabolika. Mit den Substanzen, welche oft auf illegalem Weg gekauft werden, bringen sie Körper und Psyche in Gefahr. Ein preisgekröntes Pilotprojekt soll nun denjenigen helfen, welche durch die Anabolika in die Sucht abgerutscht sind.
Erstausstrahlung: