ZüriNewsVermeintlicher Werkstattmörder von Gränichen überraschend freigesprochen
Werbung

Vermeintlicher Werkstattmörder von Gränichen überraschend freigesprochen

Seit 2012 sitzt der Bosnier in Haft, weil er einen 31-Jährigen verschossen haben soll. Das Bundesgericht schreibt von einem willkürlichen Urteil.
Publiziert am So 23. Sep 2018 22:45 Uhr