ZüriNews

Evakuierung bei Lindt & Sprüngli

Evakuierung bei Lindt & Sprüngli

Weil der Nussröster Feuer fängt, muss der Hauptsitz in Kilchberg geräumt werden. 11 Personen werden wegen Verdacht auf Rauchvergiftung behandelt.
Publiziert am Mo 24. Sep. 2018 04:17 Uhr